Hausabendmahl

Die gute Sitte des Hausabendmahls ist etwas in Vergessenheit geraten. Wir möchten sie gerne wieder beleben.

Oft wünschen sich gerade Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in den Gottesdienst kommen können, das Heilige Abendmahl zu feiern. Dies kann im kleinen Kreis geschehen, aber auch mit der Familie oder den Nachbarn.

Wenn Sie nicht mehr zum Gottesdienst kommen können, und sich einen solchen Besuch vom Pfarrer wünschen, zögern Sie bitte nicht, mich anzusprechen. Oft finden auch Freunde oder Angehörige eher den Mut, den Pfarrer anzusprechen. Ich freue mich auch über einen Tipp, dem ich selbst nachgehen kann.

Ihr Pfarrer Otto Guggemos