systemrelevant

Das hat eine unserer Mütter in der Gemeinde diese Tage auf Facebook gepostet.

Möchte nur mal kurz was loswerden. Da ich viel mit bekomme was unsere Rewe Verkäufer/innen aushalten müssen an überflüssigen Fragen bis hin zu Beleidigungen... Sollte man eins nicht vergessen. Es sind auch nur Menschen! Und diese Menschen stellen sich jeden Tag für euch in den Laden, versuchen so gut es geht die Regale zu füllen und trotz sehr unfreundlicher Kunden, die aus gegebenen Anlass kein Zewa oder Toilettenpapier bekommen immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Auch wenn Ihnen sicher nicht zu Lachen zu Mute ist! Denn sie setzen sich und ihre Familien jeden Tag aufs Neue einer unsichtbaren Gefahr aus! Also seid dankbar und schenkt ihnen auch mal ein Lächeln zurück. Lasst unnötige Fragen ob sie wohl kein Klopapier mehr haben....
Danke an die Rewe Verkäufer und Verkäuferinnen

(Nadine Loh)

Ich möchte mich dem anschließen. Täglich wird der Einsatz von Pflegern und Medizinern gelobt, alle sehen auf zu Ärzten und Experten – aber diese einfachen Leute tragen genauso dazu bei, dass wir diese Krise gut überstehen. Ein fettes DANKE Euch!

Jesus setzte sich und rief die Zwölf und sprach zu ihnen: Wenn jemand will der Erste sein, der soll der Letzte sein von allen und aller Diener. (Markus 9,35)

Es grüßt aus dem Pfarrhaus
Otto Guggemos